Über uns

Die Gruppe “Stimmen von St. Pauli” hat sich im Februar 2014 nach der Stadtteilversammlung im Ballsaal des FC St. Pauli gegründet. Wir wohnen alle auf St. Pauli, und wie vielen anderen ist es uns nicht egal, was mit diesem Stadtteil passiert.

stadtteilversammlung_st-pauli_februar_2014

Stadtteilversammlung “St. Pauli selber machen” am 8. Februar 2014 im Ballsaal des FC St. Pauli. Rund 400 Bewohner*innen kamen drei Wochen nach dem Ende des skandalösen Gefahrengebiets zusammen, um über die Zukunft des Stadtteils zu reden.

Wir finden es zum einen wichtig, dass möglichst viele St. Paulianer*innen in der Diskussion um die Zukunft des Stadtteils zu Wort kommen. Denn nicht alle konnten bei der Stadtteilversammlung dabei sein. Hierfür machen wir zunächst eine Umfrage unter allen, die hier wohnen und/oder arbeiten. Danach wollen wir Bewohner*innen auch in längeren Interviews befragen, was ihnen zu St. Pauli durch den Kopf geht.

Zum anderen wollen wir Informationen zur Wohnungslage zusammentragen: Wem gehören eigentlich all die Wohnungen? Wieviele Sozialwohnungen gibt es noch? Wieviele Wohnung sind inzwischen Eigentum von Immobilienfonds? Wie hoch sind die Mieten in den verschieden Straßen? Diese Informationen sollen in mehreren Karten dargestellt werden. Das ist allerdings eine Herkules-Aufgabe, die einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Warum machen wir das überhaupt? Weil der alle zwei Jahre veröffentlichte Mietenspiegel den Mietenwahnsinn auf St. Pauli kaum wiedergibt, und weil die Eigentumsverhältnisse bei Wohnungen und Gewerberäumen wie ein Staatsgeheimnis gehütet werden. Keine*r von uns kann leider einfach so ins Grundbuch schauen. Also tragen wir diese Informationen selbst zusammen, um uns allen einen Überblick zu verschaffen.

Du erreichst uns per E-Mail unter info@stimmen-von-st-pauli.net. Presseanfragen bitte auch an diese Adresse schicken.

V.i.S.d.P. für diese Webseite:
Niels Boeing, Wohlwillstraße 43, 20359 Hamburg, 040-68873250, nbo@lomu.net

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>